>  Register   >  S  

Seilhaken / Seilanker 

Da der Vorsprung größer als 250 mm ist, wurde die Konsole mit schwarzen Diagonalstreifen markiert.
Foto: Fcs-x 092, 6458 273, 17.6.2019, dl

Die an Güterwagen befindlichen Seilhaken - auch Seilanker genannt - dienen hauptsächlich dem Verschub, z.B. in automatischen Förderanlagen, aber auch der Sicherung des Wagens.

    Güterwagen über etwa 12 Meter Länge verfügen meist über zwei Seilhaken pro Wagenseite; kürzere Wagen dagegen meist nur über einen Seilhaken pro Seite.

    Stehen Seilhaken, Abweiser, sowie deren Abstützungen und Konsolen mehr als 150 mm hervor, sind farblich zu markieren:

  • Seilhaken und Abweiser in Gelb.
   Farbliche Markierungen von Abstützungen oder Konsolen von Seilhaken sind anzubringen:
  • bis zu 250 mm Vorsprung in Gelb;
  • über 250 mm Vorsprung mit schwarzen Diagonalstreifen auf gelbem Grund.

    Bei Fahrzeugen, die gelb lackiert sind, muss für die Warnfarbe eine andere, sich von der Fahrzeugfarbe abhebende Farbe gewählt werden.


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas