>  Güterwagen der DB AG   >   T 

  Tamns(-x) 893 

Drehgestellwagen (mit Rolldach)
Foto: Tamns 893, 21 80 080 6 496-2, Kombiwerk Seddin, 9.9.2006, dl

Nummernbereiche:  0802 000 - 0802 025  Tamns-x 893
  0806 100 - 0806 499  Tamns 893
  0806 500  Tamns 893.1

Da sich die auf Basis der 14 Meter langen Eaos 051 umgebauten Tams 886 bewährten, rüstet Talbot im Jahre 1987 einen 15,7 m langen Eanos 052 aus der laufenden Fertigung ebenfalls zu einem Rolldachwagen um. Bei dem als Tamns 893 eingereihten Prototyp werden die Dach- und Bedienkonstruktionen der Vorgängerbauart überwiegend übernommen. Der Auffangkorb für die PVC-beschichtete Plane muss wegen der rund 1,7 m größeren Dachlänge angepasst werden. Die Seitenwand hat nur eine Türöffnung, jeweils auf der linken Seite. Das Feld der rechten Tür wird verblecht.

     1988 entsteht eine erste Serie von 200 Wagen. Einige Tamns 893 werden am Bedienungsende für das Rolldach mit einem Handbremssteg ausgerüstet, die die LüP um 250 mm verlängert.

     1992 wird eine zweite Serie aufgelegt, ebenfalls mit 200 Wagen. Zusätzlich erhält versuchsweise ein Wagen innenliegende Führungsschienen für das Rolldach, der als Tamns 893.1 eingereiht wird.

    Weiteres:
  • Ab 1997 werden einige Wagen verkehrsrot lackiert.
  • 2006 werden 20 Wagen für den Transport von Kaliumchlorid reserviert. Für diesen zweckgebundenen Verkehr werden die Rolldächer und deren Bedienelemente abgebaut, um Beschädigungen durch das aggressive Salz zuvor zu kommen. Diese Wagen werden zu Tamns-x 893 mit neuen Nummern umgezeichnet. Dabei behalten sie inkonsequenter Weise ihren ursprünglichen Gattungsbuchstaben T, obwohl dessen kennzeichnendes Hauptkriterium "öffnungfähiges Dach" nunmehr fehlt. Der Einsatzbereich ist zu Beginn recht begrenzt und findet im Gebiet zwischen Troisdorf - Gremberg - Lülsdorf / Mesmerode statt.
  • 2006/2007 werden weitere 6 Wagen zu Tamns-x 893 umgebaut.

    Bestand: Tamns Tamns-x
    01.01.1994 401
    Ende 2005 401
    Ende 2006 381 20
    Ende 2007 375 26
    Ende 2011 375 (58 z) 26 (3 z)
    Ende 2015 250 (46 z) 22 (11 z)
    Ende 2017 247 (23 z) 9 (4 z)
    Ende 2018 227 (2 z) 8 (8 z)


Seite 'links'

T-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas