>  DB AG   >  Güterwagen   >  Gattungsbuchstabe H

Technische Daten Hbils 297, Hbis-v 297,
Hbis-ww 297, Hbiss 297,
Hbiqss 297 


Länge über Puffer: 14.020 mm
Radsatzstand: 8.000 mm
Ladelänge: 12.774, 12.3641), 12.5762)mm
Ladebreite: 2.670 mm
Ladehöhe: 2.250 mm
Ladefläche: 33,0
Laderaum: 74,3
Schiebewandöffnung (B × H): 6.277 × 2.070 mm
Wagenhöhe: 3.912 mm
Wagenbreite: __________ mm
Fußbodenhöhe über SO: 1.200 mm
Lastgrenze C S ✮✮: 25,5 t
Lastgrenze C 120: 00,0 t
Lastgrenze Hbi(q)ss C SS: 21,5/17,5 t
Lastgrenze Hbi(q)ss DB C 120: 25,5 t
Lastgrenze alle DB C 90: 26,0 t
Durchschnittliche Eigenmasse: 14.100 kg
Durchschn. Eigenmasse Hbils: 14.900 kg
Maximaler Laufkreisdurchmesser: __________ mm
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 35 m
Bauart der Bremse: KE-GP-A
Handbremse: __________
Wagenbegrenzungslinie: __________
Austauschverfahren: 21
Intern. Verwendungsfähigkeit: RIV(-EUROP)
Farbgebung / Beschriftung: Verkehrsrot
Erstes Lieferjahr: 1970
vorherige Bezeichnung: Hbis 297
1) bei Transportschutzeinrichtung "System Daberkow"
2) bei 2 verriegelbaren Trennwänden

©  dybas

 Drucken       Schließen