>  Register   >  Z  

Nationaler Zusatzraster 

Nationaler Zusatzraster am Eanos-x 059, 537 5 357.
Foto: 9.9.2006, dl

Ist an einem Güterwagen ein nationaler Zusatzraster angebracht, dann weist er darauf hin, dass für diesen Wagen auf bestimmten Strecken eine höhere Radsatzlast zugelassen ist. Daraus ergibt sich eine höhere Lastgrenze. Siehe auch Streckenklassen.

     Im Beispiel rechts ist ein nationaler Zusatzraster abgebildet, wonach der Wagen auf CM-Strecken eine Lastgrenze von 60,0 Tonnen haben darf.


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas