>  Register   >  S  

Streckenklassen 

Im RIV-Bereich werden die Eisenbahnstrecken nach zulässiger Radsatzfahrmasse der auf ihnen verkehrenden Wagen eingeteilt. Außerdem ist eine Meterlast (Masse je Längeneinheit) zu beachten. Die Meterlast ergibt sich aus dem Gesamtgewicht eines Güterwagens (Summe der Wagenmasse und Lademasse) geteilt durch die Wagenlänge in Meter, gemessen über die nicht eingedrückten Puffer.

Streckenklasse A B1 B2 C2 C3 C4 D2 D3 D4
Radsatzlast (t) 16,0 18,0 18,0 20,0 20,0 20,0 22,5 22,5 22,5
Meterlast (t/m) 5,0 5,0 6,4 6,4 7,2 8,0 6,4 7,2 8,0


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas