>  Register   >  P  

Profil, Lichtraumprofil, Lademaß 

Eisenbahnfahrzeuge müssen Höhen- und Breitenbeschränkungen einhalten. Im europäischen Eisenbahnnetz gibt es unterschiedliche Umgrenzungsprofile; auch Lichtraumprofil oder Lademaß genannt.

     Das deutsche Lademaß wird als G2-Profil bezeichnet (siehe Zeichnung unten rechts). Fahrzeuge mit diesem relativ großen Profil (siehe z.B. Hbbills 311) dürfen nicht, oder nur nach besonderer Vereinbarung, international verkehren.

     Fahrzeuge, die dem internationalen Profil G1 entsprechen (siehe Zeichnung unten links), können freizügig in Europa eingesetzt werden außer in Großbritannien, wo ein noch kleineres Profil eingehalten werden muss.

     Das Lademaß wurde bei Güterwagen früher mit einer Ladelehre kontrolliert. Die Ladelehre wird umgangssprachlich sehr oft als Lademaß bezeichnet.

Abbildung: Lademaße für Lichtraumprofile G1 und G2 nach EBO. Alle Maße in Millimeter.

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas