>  Register   >  G  

Ganzzug, Blockzug 

189 010 mit einem Container-Ganzzug.
Foto: Mahlow, 14.6.2009, dl

Der Ganzzug - oder auch als Blockzug bezeichnet - ist ein Güterzug, der zwischen Verlade- und Entladepunkt als geschlossene Einheit verkehrt. Zwischenhalte gibt es in der Regel nicht. Der Ganzzugverkehr hat gegenüber dem Einzelwagenverkehr die Vorteile, schneller und kostengünstiger zu sein.

     Ganzzüge werden im Massengutverkehr eingesetzt. Sie bestehen entweder aus Wagen der selben Bauart (siehe z.B. Sand-Ganzzug, bestehend aus Wagen der Bauart Fans 128), bei gleichem Ladegut aus Wagen der selben Gattung (siehe z.B. Rohre, die auf Wagen der Bauarten Remms, Rmms und Rs verladen sind).

     Das Zuggattungskürzel lautet CT (englisch für Complete Train), früher wurden die Ganzzüge als Gag bezeichnet.

Stand: 05 / 2011


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas