>  Register   >  B  

Bremserbühne, Bremserstand 

Bremserstand am Falns 183, 664 3 886.
Foto: Nudow, 17.4.2010, dl

Die Bemserbühne, bzw. der Bremserstand ist ein wagenbaulicher Teil an einer Stirnseite von Güterwagen zur Bedienung der Handbremse.

     Eine Bremserbühne hat in der Regel eine Tiefe von 500 Millimeter; ein Bremserstand eine Tiefe von 250 Millimeter. Um dieses Maß verlängert sich die Wagenlänge gegenüber einem Wagen gleicher Bauart ohne Bremserbühne bzw. ohne Bremserstand. Bremserbühne und Bremserstand werden auch als Übergangssteg bezeichnet.

Stand: 05 / 2011


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas