>  Güterwagen – Weiteres   >  Güterwagenladung   >  Gefahrgut

Toluol-2,4-diisocyanat 

Container
 Gefahrnummer  
 60 
  2078  
 UN-Nummer
Das mit "TDI" abgekürzte Toluol-2,4-diisocyanat ist ein sehr wichtiges Isocyanat und Zwischenprodukt der Kunststoffindustrie. TDI ist eine sehr giftige Flüssigkeit und gut in organischen Lösungsmitteln löslich (beispielsweise Benzol (UN-Nummer 1114 und 3295) und Toluol (1294). Es reagiert mit Wasser unter relativ langsamer Zersetzung.
    TDI findet in der chemischen Industrie Anwendung für die Herstellung von Klebstoffen, Schaumstoffen (z.B. für Matratzen und Polsterungen, Polyurethane, Elastomeren, Beschichtungen und hochwertigen Lacken.

Tankcontainer von DB Schenker auf dem Lgns 583, 21 80 4435 016-1, ebenfalls von DB Schenker.
Foto: Saarmund, 18.1.2015, dl

Nur der "Bertschi"-Tankcontainer ist mit TDI beladen. Tragwagen ist der Sgnss 735, 31 80 457 5 163-9.
Foto: Saarmund, 27.3.2014, dl

Die beiden Tankcontainer sind hier auf dem Sgs, 31 51 454 0 956-3, der PKP verladen.
Fotos (3): Saarmund, 28.6.2011, dl



Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas