>  Güterwagen – Weiteres   >  Güterwagenladung   >  Gefahrgut

Toluol 

Zacens, Zacs, Zas
 Gefahrnummer  
 33 
  1294  
 UN-Nummer
Toluol, auch Toluen, Methylbenzol, Phenylmethan, oder Methylbenzen genannt, ist eine farblose, charakteristisch riechende, flüchtige Flüssigkeit, die in vielen ihrer Eigenschaften dem Benzol ähnelt. Toluol als ein aromatischer Kohlenwasserstoff wird häufig verwendet, um als Lösungsmittel das giftige Benzol zu ersetzen. Es ist unter anderem im Benzin enthalten.

Der Zacens, 7931 074, ist in der Schweiz registriert (CH-GATXD).
Technische Daten des Kesselwagens: LüP 16,36 m, Eigenmasse 26.140 kg, Fassungsvermögen 78.807 l und maximale Lademasse 63,8 t.
Foto: Genshagener Heide, 17.6.2010, dl

Halter des Zas, 7852 852, ist die GATX Rail Poland Sp.z.o.o. Der Wagen ist in Polen registriert und trägt den Land- und Haltercode PL-GATXP. Seine LüP beträgt 15,34 m, Sein Ladevolumen 80.000 l, seine Eigenmasse 23.540 kg und die maximale Lademasse 56,4 t.
Foto: Genshagener Heide, 17.6.2010, dl

Zacs, 784 5 088, der VTG AG, Hamburg, der in Österreich registriert ist (A-VTGD). Sein Ladevolumen beträgt 86.650 Liter, die maximale Lademasse liegt bei 56,5 Tonnen. Heimatbahnhof ist Linz Stahlwerke.
Foto: Diedersdorf, 22.9.2009, dl

Der Zas, 787 8 104, ist als [P]-Wagen bei der GySEV eingestellt. Eigentümer ist die MOL Hungarian Oil and Gas Company mit Sitz in Budapest.
Foto: Seddin, 8.10.2008, dl

Der Zas, 785 2 614, der GATX Rail Poland Sp.z.o.o. ist als Privatwagen bei den PKP eingestellt. Sein Fassungsvermögen beträgt 79.950 Liter, seine Eigenmasse 23.120 kg.
Foto: Berlin Schönefeld Flughafen, 24.9.2007, dl

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas