>  Güterwagen – Weiteres   >  Güterwagenladung   >  Gefahrgut

Propylenoxid 

Zacns, Zacs
 Gefahrnummer  
 33 
  1280  
 UN-Nummer
Propylenoxid oder 1,2-Epoxypropan ist eine heterocyclische organische Verbindung aus der Gruppe der Epoxide (Oxirane). Die leicht entflammbare, in Wasser und Alkohol lösliche, farblose Flüssigkeit besitzt einen ätherischen Geruch. Propylenoxid wird aus Propen gewonnen und hauptsächlich zur Herstellung von wasserlöslichen Propylenglycol-Derivaten verwandt. Es findet aber auch Verwendung als Korrosionsschutzzusatz für Pestizide, Kühlflüssigkeiten und Desinfektionsmittel.


Zacns, 33 80 7929 532-9 D-VTGD
Technische Daten
LüP: 16,40 m, Rauminhalt: 87.540 l, Lastgrenze D S ✮✮: 65,1 t / 120 km/h: 00,0 t, Eigenmasse: 24.900 kg, Bauart der Bremse: KE-GP, Heimatbahnhof: Maschen Rbf.
Foto: Saarmund, 31.5.2015, dl


Zacns, 37 80 7846 254-6 D-VTGD
Technische Daten
LüP: 15,84 m, Rauminhalt: 88.000 l, Lastgrenze D S ✮✮: 64,2 t / 120 km/h: 00,0 t, Eigenmasse: 25.750 kg, Bauart der Bremse: KE-GP, Heimatbahnhof: Maschen Rbf.
Foto: Saarmund, 31.5.2015, dl

Zacs, 33 80 7845 959 D-VTGD, der VTG AG
Foto: Nudow, 4.3.2011, dl

Der Zacs, 7868 983, hat eine LüP von 14,40 Meter und einen Drehzapfenstand von 9,56 Meter. Das Fassungsvermögen ist mit 70.000 Liter, das Eigenwicht mit 25.000 kg angegeben. Der Kesselwagen der VTG AG Hamburg trägt den Land- und Haltercode D-VTGD und ist in Maschen Rbf beheimatet.
Fotos (2): Ruhland, 19.7.2007, dl


Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas