>  Güterwagen – Weiteres   >  Güterwagenladung   >  Gefahrgut

Trimethylamin 

Zagkks
 Gefahrnummer  
 23 
  1083  
 UN-Nummer
Trimethylamin ist ein farbloses, brennbares Gas, das intensiv nach Fisch riecht. Es ist schwach giftig, wirkt reizend auf Augen und Atmungsorgane. Die großtechnische Herstellung erfolgt durch Umsetzung von Methanol und Ammoniak bei Temperaturen zwischen 370°C und 430°C und unter Druck von 20 bis 30 bar. Als Reaktionsprodukte entstehen neben Trimethylamin und Wasser noch Methylamin und Dimethylamin. Trimethylamin findet Anwendung bei der Herstellung von Wachstumsregulatoren, Ionentauscherharzen und als Katalysator in der organischen Synthese.

Zagkks, 7919 250, der VTG AG, Hamburg.
Foto: Diedersdorf, 22.9.2009, dl

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas