Gattungsbuchstabe G 
und zugehörige Kennbuchstaben 

G
 Gedeckte Wagen in Regelbauart
Bezugswagen
Wagen mit mindestens 8 Lüftungsöffnungen,
Wagen mit 2 Radsätzen:
Lastgrenze >= 25 t und <= 30 t,
Ladelänge >= 9 m und <= 12 m,
Wagen mit 4 Radsätzen:
Lastgrenze >= 50 t und <= 60 t,
Ladelänge >= 15 m und <= 18 m,
Wagen mit 6 Radsätzen oder mehr:
Lastgrenze >= 60 t und <= 75 t,
Ladelänge >= 15 m und <= 18 m
Internationale Kennbuchstaben
a mit 4 Radsätzen
aa mit 6 Radsätzen oder mehr
b Großraumwagen
mit 2 Radsätzen: Ladelänge >= 12 m, Ladefläche >= 70 m²
mit 4 Radsätzen oder mehr: Ladelänge >= 18 m
g für Getreide
h für Frühgemüse
(zusätzliche Lüftungsöffnungen in Fußbodenhöhe)
k mit 2 Radsätzen: Lastgrenze < 20 t
mit 4 Radsätzen: Lastgrenze < 40 t
mit 6 Radsätzen oder mehr: Lastgrenze < 50 t
kk mit 2 Radsätzen: Lastgrenze >= 20 t und <= 25 t
mit 4 Radsätzen: Lastgrenze >= 40 t und <= 50 t
mit 6 Radsätzen oder mehr: Lastgrenze >= 50 t und <= 60 t
l mit weniger als 8 Lüftungsöffnungen
m mit 2 Radsätzen: Ladelänge < 9 m
mit 4 Radsätzen: Ladelänge < 15 m
n mit 2 Radsätzen: Lastgrenze > 30 t
mit 4 Radsätzen: Lastgrenze > 60 t
mit 6 Radsätzen oder mehr: Lastgrenze > 75 t
o Ladelänge < 12 m und Laderaum >= 70 m³
q elektrische Heizleitung für alle Stromarten
qq elektrische Heizleitung und Heizeinrichtung für alle Stromarten
r mit Dampfheizleitung (alt)
s geeignet für Züge bis 100 km/h
ss geeignet für Züge bis 120 km/h
Nationale Kennbuchstaben
t als Küchenwagen verwendbar (DR)
u mit Dampfheizleitung
v mit elektrischer Heizleitung für 1.000 bzw. 1.500 Volt
w mit durchgehender Funkenschutzabdeckung
z mit Dampfheizleitung (DR)

Der Gbs 263 ist ein zweiachsiger Wagen. Seine Ladelänge ist größer gleich 12 Meter und seine Ladefläche größer gleich 70 m² (b). Er ist für Züge bis 100 km/h geeignet (s).


Seite 'links'

G-Wagen DB AG

Güterwagen DB AG

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

 

Abkürzungen

 

Seitenanfang
©  dybas