>  Güterwagen der DB AG   >   T 

  Tae(h)ms 888 

Drehgestellwagen mit Schwenkdach
vorherige Bezeichnungen
KKks 01, Tae(h)s 888
Foto:
Taehms 888, 086 6 231,
Mannheim Rbf, 8.8.1998,
Hans Ulrich Diener


LüP: 11.500 mm
Drehzapfenabstand: 6.100 mm
Ladelänge: 10.250 mm
Ladebreite: 2.720 mm
Ladehöhe: 2.260 1) / 2.830 2) mm
Ladefläche: 27,8 m²
Laderaum: 72,0 m³
Seitenwand-Türöffnung (B × H): 2.500 × 2.000 mm
Lichte Öffnung
bei geöffnetem Dach:
10.250 × 2.640 mm
Wagenhöhe: 4.172 mm
Fußbodenhöhe über SO: 1.240 mm
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
max. Lademasse (Taems): 59,0 t
max. Lademasse (Taehms): 57,5 t
Durchschnittliche Eigenmasse: 20.600 / 21.2003) kg
Drehgestell-Bauart: 887
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: KE-GP
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 35 m
Intern. Verwendungsfähigkeit: RIV
Erstes Lieferjahr: 1965
Vollständige Ausmusterung: 2000
1) bis Oberkante Seitenwand,  2) bis Unterkante Dachspriegel,  3) Taehms 888

Letzte Nummernbereiche:  086 6 100 - 086 6 381   Taehms 888
084 7 060 - 084 7 089   Taems 888

Für die Beförderung sowohl besonders schwerer als auch sperriger, witterungsempfindlicher Güter baut Talbot 1964 je ein Prototyp mit einschaligem, bzw. vierschaligem Schwenkdach (vier Einzelschalen in der Länge des Wagenkastens), die von der DB als KKks 01 eingereiht werden.
     Während von der vierschaligen Version noch 1964 eine Serie von 50 Wagen gebaut wird (ab 1968 als Tae(h)s 887, ab 1980 als Tae(h)ms 887 bezeichnet und bis 1991 ausgemustert), entsteht 1965/66 eine Serie von 281 einschaligen Schwenkdachwagen.

    Weiteres:
  • Ab 1968 werden die KKks 01 in Taes 888 umgezeichnet.
  • 1972/73 erhalten rund 270 Wagen Ladegestelle für den Transport von Coils und werden in Taehs 888 umgezeichnet.
  • Ab 1980 werden die Wagen in Taems 888 bzw. Taehms 888 umgezeichnet.

    Bestand:
  • 1994 kommen 173 Taehms 888 und 21 Taems 888 zur DB AG.
  • 1997 wird der letzte Taems 888 ausgemustert.
  • Bis Ende 2000 scheiden auch die letzten Taehms 888 aus dem Betrieb.


Seite 'links'

T-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas