>  Güterwagen der DB AG   >   S 

  Shimms 731'' 

Drehgestellwagen mit Schiebeplanenhaube für Coiltransporte
vorherige Bezeichnung:
SNCF Shimms S 53 9
Foto:
Shimms 731, 477 0 084,
Mannheim Rbf,
9.4.2003, Hans Ulrich Diener

Länge über Puffer: 11.500 mm
Drehzapfenabstand: 6.460 mm
Ladebreite der Mulden: 2.400 mm
Max. Coil-Durchmesser: 2.000 mm
Laderaum für: 5 Coils
Höchstgeschwindigkeit: 120 / 100 (bel.) km/h
Maximale Lademasse: 66,81) / 58.82) t
Durchschnittliche Eigenmasse: 21.200 kg
Drehgestellbauart: Y25 Cst(m) Guss
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: O-/CH-GP
Intern. Verwendungsfähigkeit: RIV
Erstes Lieferjahr: 1973
1) SNCB/DB,  2) International 

Nummernbereich: 477 0 000 ... 477 0 099

Anfang 2003 übernimmt DB Cargo von der SNCF 100 Shimms, die die Firma SFH Berlin bei "France Wagons" angemietet hat. Es handelt sich um Shimms 53 9 der SNCF, die von "France Wagons" betrieben werden. Bei DB Cargo erhalten sie die Bezeichnung Shimmns 731'' (in zweiter Besetzung dieser Bauartnummer). Auffälligste Unterschiede zu den DB-Shimmns sind die Guss-Drehgestelle und das fehlende fischbauchartige Langträgersprengwerk. Diese Wagen waren Vorreiter der Schiebeplanenhauben-Variante der Shimmns bei DB Cargo.

    Bestand:
  • Die bis zu 100 Wagen werden nur kurze Zeit im Bestand geführt, sie sind angemietet zwischen Februar 2003 und Februar 2004.


Seite 'links'

S-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas