>  Güterwagen der DB AG   >   S 

  Sps 726'' 

Drehgestell-Flachwagen
Foto:
Sps 726, 471 9 408,
Mannheim Rbf,
26.8.2000,
Hans Ulrich Diener


Länge über Puffer: 26.240 mm
Drehzapfenabstand: 21.200 mm
Ladelänge: 25.000 mm
Ladebreite: 2.650 mm
Ladefläche: ~65 m²
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Maximale Lademasse: 50 t
Durchschnittliche Eigenmasse: 30.000 kg
Drehgestell-Bauart: Y 25
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: O-GP
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 75 m
Intern. Verwendungsfähigkeit: nach Vereinbarung
Erstes Lieferjahr: ~1993
Mietbeginn: 2000

Nummernbereich: 471 9 400 - 471 9 409

Die Sps 726 sind Mitte 2000 angemietete, besonders lange Rungenwagen der Sonderbauart für (über)lange Stahlprodukte.
     Ursprünglich wurden die Wagen von der Firma Railtrans beschafft, die bei der SNCB als Sps 6422 B0 eingestellt waren und 1993 von OnRail übernommen wurden.

    Bestand:
  • Von 2000 bis 2005 werden 10 Wagen im Einsatzbestand geführt.
  • Im Laufe des Jahres 2006 werden alle Wagen zurückgegeben.


Seite 'links'

S-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas