>  Güterwagen der DB AG   >   S 

  Smrrs 720'' 

Niederflurwageneinheit für Stadtbahntransporte
Foto: Smrrs 720, 492 8 002, Berlin Westhafen, 25.2.2005, Michael Böhn

Nummernbereich:  492 8 000 - 492 8 002  

DB Cargo lässt 2002 von LRS Leipzig zwei Saadkms 690 (Baujahr 1981) im Rahmen einer Revision G 4.2 zur Niederflurwageneinheit Smrrs 720'' mit 16 Radsätzen für Stadtbahntransporte der Spurweiten 1.000 und 1.435 mm umbauen. Dabei werden beide Wagen zu einer Einheit fest gekuppelt, Schienen und eine Überfahrschienenbrücke für den mittigen Wagenübergang für beide Spurweiten aufgeschweißt. Insgesamt 16 Öffnungen für 8 Ladungssicherungselemente werden eingeschnitten, die Hauptluftleitung angepasst. Der Wagen wird verkehrsrot (RAL 3020) lackiert und erhält die Nummer 492 8 000. Die Kopfstücke behalten bemerkenswerterweise ihre alte Nummer vom Saadkms 690: 690 031 und 690 048.

Kopfstück am Wagen 492 8 002.
Foto: Berlin Westhafen, 25.2.2005, Michael Böhn

     2004 folgen zwei weitere Einheiten mit geringfügig abweichenden technischen Daten, die bei BT Niesky umgebaut werden. Hier wird in der Mitte der Einheit der Langträger höhenreduziert, um für die Ladungssicherungsdurchbrüche am Langträgersteg bessere Zugänglichkeit zu gewährleisten. Diese beiden Fahrzeuge werden ultramarinblau (RAL 5002; die Farbe des THW) lackiert.

     Die Beladung erfolgt in Vorwärtsfahrt über eine an der Stirnseite angesetzte Kopframpe. Für die Be- und Entladung können die Kopfstücke wie eine Tür aufgeschwenkt werden.

    Bestand:
  • Seit Juli 2004 werden die 3 Einheiten im Bestandsverzeichnis geführt, sie werden als Privatwagen der NCS Hanau bei der DB AG eingestellt und verkehren Anfangs überwiegend in der Relation Aachen–Görlitz.
  • Mit Stand 2006 tritt als "Logistischer Dienstleister auf dem Gebiet Großraum- und Schwerlasttransporte mit der Kernkompetenz Schiene" die Firma Heavy Cargo + Service, Hanau (HCS) auf, die u.a. diese 3 Wageneinheiten europaweit vermarkten. HCS geht aus der ehemaligen Schwerlastgruppe von DB Cargo hervor.
  • Ende 2007 werden die Smrrs 720 nicht mehr im Bestandsverzeichnis geführt. Bereits im Frühjahr 2008 wird die Bauartnummer neu vergeben (siehe Shimmns-tu 720)


Seite 'links'

S-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas