>  Güterwagen der DB AG   >   R 

  Rglns 673 

Drehgestell-Flachwagen
Foto: Rglns 673, 31 80 3554 004-2, Bremen Hbf, 10.10.2014, Jürgen Lorenz

Nummernbereich:  3554 001 - 3554 080  

Im Jahre 2010 bestellt die DB AG bei MEVA 80 Drehgestell-Flachwagen, die mit der Bezeichnung Rglns 673 noch im selben Jahr in den Betrieb gehen.

     Der Wagen entspricht in den Hauptabmessungen den üblichen Rs-Wagen, die Radsatzlast ist jedoch auf 22,5 t ausgelegt. Der ebene Wagenboden besteht aus 70 mm starken Holzbohlen. Der Rglns eignet sich für den Transport von (Militär-)Radfahrzeugen mit bis zu 5 t Radsatzlast und leichten Kettenfahrzeugen. Für die Ladungssicherung befinden sich im Wagenboden 18 Zurrpunkte. Auch für den Container-Transport ist der Wagen geeignet, da im Wagenboden zwölf abklappbare Aufsetzzapfen eingelassen sind.

     Ein späterer Umbau zur Bauart Rgns ist möglich, da die Wagen bereits mit Vorkehrungen für die Montage von UIC-Drehrungen und Rungenanschlägen versehen sind.

    Weiteres:
  • Zunächst werden die Wagen überwiegend für den Transport von Großröhren der Firma Salzgitter Mannesmann Precision GmbH eingesetzt.

    Bestand:
  • Ende 2010: 80 Wagen


Seite 'links'

R-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas