>  Güterwagen der DB AG   >   R 

  Rins 655 

Drehgestell-Flachwagen mit Planenverdeck
Foto:
Rins 655, 355 3 017,
Darmstadt-Kranichstein, 26.9.1998,
Hans Ulrich Diener


Länge über Puffer: 20.000 mm
Drehzapfenabstand: 14.860 mm
Ladelänge: 18.500 mm
Ladebreite: 2.540 mm
Ladehöhe: 2.300 mm
Ladefläche: 50,2 m²
Laderaum: 118,0 m³
Wagenhöhe: 4.279 mm
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Maximale Lademasse: 65,5 t
Drehgestell-Bauart: Y 25 Lsd 1 (628/9)
Durchschnittliche Eigenmasse: 24.300 kg
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: KE-GP-A
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 35 m
Intern. Verwendungsfähigkeit: RIV
Erstes Lieferjahr: 1997

Nummernbereich: 355 3 000 - 355 3 199

1997/98 werden von Graaff 200 Schiebeplanenwagen geliefert, die als Rins 655 bezeichnet werden. Die Wagen ähneln von den Hauptabmessungen her den Rilns 654, sind jedoch 0,5 t leichter und unterscheiden sich in Details: Die mittleren Stirnrungen weisen einen sich nach oben verjüngenden Querschnitt auf, außen angeordnete Blechträger ersetzen die Mittellangträger. Außerdem besitzen sie Klappsteckrungen als seitliche Ladungssicherung und Planenspreizeinrichtung. Das Untergestell ist völlig neu und zeichnet sich durch außenliegende (gelochte) Langträger aus.

    Bestand:
  • 2004 sinkt der Bestand um 1 Wagen auf nun 199 Wagen.


Seite 'links'

R-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas