>  Güterwagen der DB AG   >   R 

  Rbns 641 

Drehgestell-Flachwagen
Foto:
Rbns 641, Wagen 350 7 107,
Mannheim Rbf, 31.3.1998,
Hans Ulrich Diener


Länge über Puffer: 26.350 mm
Drehzapfenabstand: 20.050 mm
Ladelänge: 25.008 mm
Ladebreite zwischen den Rungen: 2.580 mm
Ladebreite ohne Rungen: 2.610 mm
Ladefläche: 65,0 m²
Wagenhöhe: 3.350 mm
Rungenhöhe: 2.000 mm
Fußbodenhöhe über SO: 1.2501) mm
Höhe Ladeschwellen: 100 mm
Höhe Stirnwandklappen: 454 mm
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Maximale Lademasse: 63,0 t
Durchschnittliche Eigenmasse: 27.000 kg
Drehgestell-Bauart: Y 25 (629)2)
Drehgestellradsatzstand: 1.800 mm
Bauart der Bremse: KE-GP-A
Kleinster bef. Gleisbogenradius: 75 m
Intern. Verwendungsfähigkeit: Nach Vereinbarungsraster3)
Erstes Lieferjahr: 1997
1) ohne Ladeschwellen,
2) für 25,5 t Radsatzlast,
3) wegen Überlänge; AV = 81

Nummernbereiche:  350 7 000 - 350 7 149  
  350 7 150 - 350 7 151   2001

1997/98 liefert Adtranz Siegen 150 Flachwagen für den Transport von bis zu 25 Meter langen Ladegütern oder mindestens 6 Meter langen Einzellasten. Die mit festen Ladeschwellen und Drehrungen ausgestatteten Wagen werden als Rbns 641 bezeichnet.
     Der in Leichtbauweise erstellte Rbns 641 besitzt hohe Außenlangträger, die in unbelastetem Zustand 30 mm nach oben vorgesprengt sind, und sich im beladenen Zustand bis zu 55 mm durchbiegen können. Die 24 Drehrungen bestehen aus hochfestem Feinkornstahl, die unbelastet um 3° zur Wagenmitte geneigt sind. Im durch die Ladung belasteten Zustand der Rungen ist ein Ausschlag um 135 mm nach außen möglich. Die Ladeschwellen sind fest, der Fußboden ist mit Riffelblech belegt und ist nicht belastbar (nur begehbar). Zur Ladungssicherung dienen zehn windenbetätigte Spanngurte. Vorgesehene Einsatzzwecke sind die Beförderung von Montangütern (Stahlprofile) oder langen Schnitthölzern.

    Weiteres:
  • 2001 kommen zwei weitere Wagen hinzu.

    Bestand:
  • Ende 1997: 106 Wagen.
  • Mitte 1998: 150 Wagen.
  • Mitte 2001: 152 Wagen.


Seite 'links'

R-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas