>  Güterwagen der DB AG   >   K    >  Kbs / Kls 442   >  Weitere Abbildung(en)

Kls 442 

Die Berliner Verkehrs-Betriebe (BVG) übernehmen - nachdem ihr zum 9.1.1984 die Betriebsrechte für die S-Bahn in Berlin (West) übertragen wurde - in den Jahren 1984 und 1985 insgesamt 10 Kbs von der DB. Diese Wagen werden orange lackiert, erhalten unter Beibehaltung ihrer alten Wagennummern die Bezeichnung Kls 442 und die fortlaufenden Betriebsnummern 5120 bis 5129. Als zum 1.1.1995 die S-Bahn Berlin GmbH gegründet wird, wechseln die Kls 442 den Besitzer.
Foto: Der als P-Wagen der S-Bahn Berlin GmbH mit der Wagennummer 333 7 786 bei der DB AG eingestellte Kls 442 trägt links neben der Betriebsnummer 5127 immer noch das Wappen der BVG.
Bw Berlin-Grünau, 12.5.2001, dl.

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

 

 

©  dybas