>  Güterwagen der DB AG   >   H 

 Hbils, Hbis-v, Hbis-ww, Hbi(q)ss 297 

Zweiachsiger, großräumiger Schiebewandwagen

Hbis-ww 297, 225 2 356
Foto: Gbf Berlin-Tempelhof, 20.2.1999, dl

Letzte Nummernbereiche:  225 1 550 - 225 1 555  Hbis-v 297
  225 1 600 - 225 3 499  Hbis-ww 297
  235 0 400 - 235 0 669  Hbils 297
  245 0 000 - 245 0 011  Hbiss 297
  247 9 000 - 247 9 029  Hbiqss 297

ursprüngliche Bezeichnung:  Hbis 297  

Zwischen 1970 und 1972 beschafft die DB 2.100 Schiebewandwagen in den Abmessungen der Hbis 299 und reiht sie als Hbis 297 ein. Alle Wagen verfügen über eine automatische Lastabbremsung (KE-GP-A) und UIC-Funkenschutzbleche. Insgesamt 250 Wagen der Baujahre 1970/1971 werden mit Daberkow-Transportschutzeinrichtungen ausgestattet.

    Weiteres:
  • 1974 werden 12 Wagen für eine brems- und lauftechnische Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h hergerichtet und in Hbiss 297 umgezeichnet.
  • 1979 werden weitere 30 Hbis 297 für 120 km/h Höchstgeschwindigkeit umgebaut und erhalten für den Einsatz als Postwagen in Reisezügen Heizleitungen für 1.000 und 1.500 V Gleichstrom sowie Hauptluftbehälterleitungen. Diese Wagen werden in Hbiqss 297 umgezeichnet.
  • Die 250 mit der Transportschutzeinrichtung "System Daberkow" versehenen Hbis 297 werden ab 1979 in Hbis-t 297 umgezeichnet.
  • 1980 erhalten sechs Wagen Heizleitungen für alle Stromarten und werden in Hbis-v 297 umgezeichnet.
  • 1984 werden die Hbis 297 in Hbis-ww 297 umgezeichnet.
  • 1987 werden die Hbis-t 297 in Hbils 297 umgezeichnet.
  • 1996 bzw. 1997 werden, nachdem die Deutsche Post AG keine Briefpost mehr auf der Schiene befördern lässt, die letzten Hbiqss/Hbiss 297 ausgemustert.
  • Zwischen 1998 und 2000 werden 1.250 Hbis-ww 297 zu Lgs 580, 4426 000 ... 4427 799 umgebaut.
  • 1999 wird der letzte Hbis-v 297 ausgemustert.
  • Bis Mitte 2005 wird der letzte Hbils 297 ausgemustert.
  • Bis Ende 2007 wird auch der letzte Hbis-ww 297 ausgemustert.

    Bestand: Hbils Hbiqss Hbiss Hbis-v Hbis-ww
    01.01.1994 235 29 12 6 1.807
    Ende 1996 145 0 1 1 1.080
    Ende 1998 80 0 1 885
    Ende 2000 3 0 15
    Ende 2002 1 7
    Ende 2004 1 4
    Ende 2006 0 1
    Ende 2007 0


Seite 'links'

H-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas