>  Güterwagen der DB AG   >   F 

  Falrrs 152 

Drehgestell-Schüttgut-Wageneinheit
mit schlagartiger Schwerkraftentladung für den Erztransport
Foto: Falrrs 152, 6861 543, Mahlow, 10.9.2009, dl

Nummernbereiche:  6861 500 - 6861 564  2003-2004
  6861 565 - 6861 624  2006-2007
  6861 625 - 6861 ..?..  Falrrs 152.2, ab 2011

Diese Wagenbauart stellt die Fortschreibung der Bauart Falrrs 153 ebenfalls in Analogie zur Bauart Faals 151 dar. Sie wird mit geänderter Klappensteuerung ab 2003 im Werk Leipzig-Engelsdorf hergestellt, welches nunmehr als Privatunternehmen "LRS" firmiert. Jeweils zwei Klappen eines Wagenteils können gleichzeitig unabhängig vom anderen Wagenteil bedient werden.

    Weiteres:
  • Die erste Lieferung umfasst 65 Wageneinheiten.
  • Ab 2006 kommen 60 Wageneinheiten hinzu, die das Logo "Railion - DB Logistics" erhalten.
  • 2011 werden weitere neue Wagen in Dienst gestellt - als Unterbauart 152.2 und mit dem Logo "DB Schenker". Im Gegensatz zu den ersten beiden Bauserien, die über die Mittelpufferkupplung AK69e verfügen, haben diese Wagen die C-AKv-Kupplung.

    Bestand:
  • Ende 2003: 50 Wageneinheiten
  • März 2004: 65 Wageneinheiten
  • Ende 2006: 93 Wageneinheiten
  • Im Herbst 2007 ist die 2. Bauserie ausgeliefert und ein Stand von 125 Wageneinheiten erreicht.
  • Im März 2011 kommen die ersten Wagen der dritten Bauserie (Unterbauart 152.2) in den Dienst.


Seite 'links'

F-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas