>  Güterwagen der DB AG   >   F 

  Fbs-zz 131'' 

Zweiachsiger Kübelwagen
Foto:
Fbs-zz 131, 607 2 001,
Paderborn Nord,
8.9.2001, Thomas Losh


Länge über Puffer: 13.000 mm
Radsatzstand: 8.000 mm
Ladelänge: 2 × 3.000 mm
Ladebreite: 3.100 mm
Laderaum: 2 × 24,0 m³
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Durchschnittliche Eigenmasse: 13.540 kg
max. Lademasse: 26,0 t
davon Eigenmasse Kübel: 2.520 kg
Bauart der Bremse: KE-GP
Intern. Verwendungsfähigkeit: nein
Erstes Umbaujahr: 2001

Nummernbereich: 607 2 000 - 607 2 009

Zur Beschleunigung spezieller Koksverkehre, in denen heute noch über 45 Jahre alte Kübelwagen eingesetzt werden (siehe Fb-zz 132), entwickelt das Werk Paderborn einen neuen s-fähigen Kübelwagen, der aus dem Behältertragwagen Lbms 589 umgebaut wurde.
     Dieser Wagen wird als Fbs-zz 131 in zweiter Bauartnummernbelegung eingestellt. Ende 2001 sind alle 10 Fahrzeuge zum Teil mit neuen Kübeln im Einsatz.

    Bestand:
  • Ende 2001 sind alle 10 Wagen im Einsatzbestand.


Seite 'links'

F-Wagen

Güterwagen

 

 

Seite 'rechts'

Startseite

Zurück

Register

Abkürzungen

Kennbuchstaben

 

©  dybas